Lösung Kristall

Lösung Kristall


Das ist in wenigen Sekunden mit der Röntgenfluoreszenz (XRF) möglich. Dieses Gerät bringt mobiLLab mit ins Schulhaus.

Man legt den Kristall auf das Messfenster. Nach wenigen Sekunden findet man bei den Elementen in der Anzeige Wismuth. Das ist das Element 83 im Periodischen System der Elemente. Dabei wird der Kristall weder beschädigt noch verändert.

Ohne dieses Instrument hätten selbst heute die Chemiker noch Mühe, die Zusammensetzung in vernünftiger Zeit herauszufinden.

Mit dieser Untersuchungsmethode liessen sich auch folgende Fragen beantworten:

- Enthält meine Gürtelschnalle Nickel?
- Woraus besteht ein Zweifränkler?
- Besteht der Freundschaftsring wirklich aus Silber?


Zurück zur Übersicht